Mitmachen
Medienmitteilung

Delegierte empfehlen 3 x JA

Die Delegierten der SVP AR haben mittels Online-Umfrage die Parolen für die kommenden Abstimmungen vom 07. März 2021 gefasst.

Die SVP AR spricht sich zunächst für das Freihandelsabkommen mit Indonesien aus. Das Freihandelsabkommen ist ein Wettbewerbsvorteil der Schweiz gegenüber der EU und beinhaltet auch weitreichende Nachhaltigkeitsprinzipien was die SVP AR begrüsst. Des Weiteren haben sich die Delegierten für die E-ID ausgesprochen und empfehlen das Geschäft zur Annahme. Die Digitalisierung ist unsere Zukunft und eine wertvolle Unterstützung im Online-Verkehr, zumal die E-ID freiwillig ist.

Schliesslich haben sich die Delegierten auch für ein Ja zur Volksinitiative über das Verhüllungsverbot ausgesprochen. Mit einem Verhüllungsverbot wird nicht nur der frauenfeindliche Gesichtsschleier verboten, es wird auch die Problematik der Hooligans und Extremisten angegangen, indem auch deren Gesichtsvermummung künftig verboten wird. In der Schweiz zeigt man einander das Gesicht und versteckt sich nicht unter einem Kapuzenpulli und auch nicht in einem Gesichtsschleier. Die Initiative ist zudem keineswegs islamfeindlich, sondern fördert die Gleichstellung zwischen Mann und Frau sowie die Würde aller Muslima in unserem Land.

Aus all diesen Gründen empfiehlt die SVP AR am 07. März dreimal JA.

Artikel teilen
Kategorien
#medienmitteilung
weiterlesen
Kontakt
SVP Appenzell Ausserrhoden
Teufenbergstr. 399
9105 Schönengrund
Telefon
079 711 52 02
E-Mail
Social Media

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden